Bitcoin und Deflation

Es ist schwierig mit einem Paradigma zu beginnen, mit dem man nicht verbunden ist. Das Paradigma lautet: Deflation ist schlimmer als Inflation! 

 

Welche wirtschaftliche Regeln gelten im Leben? Eine der Regeln sagt, dass die Preise auf die Grenzkosten der Produktion sinken. Man kann eine Branche stoppen, in dem man sie reguliert. Aber die Technologie bewegt sich weiter. Sie bewegt sich aus dem Bereich heraus, den man reguliert hat, in einen anderen Bereich, der nicht reguliert ist.

 

Die Verschmelzung von Robotik und KI senken die Kosten für die Produktion eines Gutes erheblich. Deshalb kann der Preis dieses Gutes nicht weiter steigen.  Er steigt aber trotzdem, weil Menschen arbeiten müssen, um den Lebensunterhalt zu verdienen. Also erhöht man die Geldmenge. Das ist das Paradigma, in dem wir heute leben.

 

Das besondere an Bitcoin ist, dass Preise nicht steigen können, sondern dass Preise fallen oder stabil bleiben.