Bitcoin und Bibelgruppen

Was sind christliche Argumente gegen Inflation und gegen Fiat-Geld? Wenn ich jemanden verspreche, dass eine Silbermünze eine Unze Silber enthält und ich den Silbergehalt dann heimlich verwässere, dann ist das ein Lüge. Dies haben im Mittelalter die Könige getan und dies tun heute die Regierungen durch die Inflation.

 

Sie bringen die Gesellschaft um die Kaufkraft des Geldes. Heute ist dies viel einfacher als im Mittelalter, die Silbermünzen schmelzen und verdünnen mussten. Heute wird das Geld durch Knopfdruck verdünnt.

 

Inflation führt zu hoher Zeitpräferenz, das heißt zu schnellem Konsum. Dieses Konzept ist nicht weise. Bitcoin führt zu niedriger Zeitpräferenz, das heißt zu sparen. Dieses Konzept ist weise, Dinge nicht nur jetzt oder irgendwann zu tun aus Impuls heraus. Weisheit ist eine christliche Tugend, wie Nächstenliebe, Glaube und Hoffnung. Diese Tugenden entwickeln den Charakter. 

 

Im Fiat-System handelt man aus dem Impuls heraus und das versklavt den Menschen. "Der Schuldner ist Diener des Kreditgebers". Leider funktioniert dies in dieser Wirtschaft so.