Bitcoin ist kein Geldsystem

Ich sehe Bitcoin nicht als Geldsystem. Denn Geldsystem bedeutet, alles ist weg was da ist und Bitcoin erfüllt alle Funktionen des bisherigen Geldsystems zugleich. 

 

Bitcoin ist ein alternatives Asset, das dazu kommt (zu Gold, Silber und anderen Assets) und ich halte es für gut, um zum Beispiel meine Finanzreserven im Unternehmen umzuschichten. 

 

Die geringste Sicherheit bei Bitcoin ist die Erhaltung der Kaufkraft. Diese ist abhängig vom Preisniveau an den Börsen. Die höchste Sicherheit ist bei Bitcoin, dass es andere verwenden. Je vielfältiger die Menschen sind, die es benutzen, desto höher die Dynamik, denn jeder hat andere Präferenzen.