Bitcoin - die bessere Immobile

Ich bin Jahrgang 1961 und somit in den Anfängen der 70er Jahre zum Jugendlichen herangewachsen. Im Jahre 1971 hob Richard Nixon den goldgedeckten Dollarstandard auf. Die Inflationsrate betrug damals über 10% und die vermögende Personen flüchteten in die Assetklasse der Immobilie, um sich gegen den Kaufkraftverlust der Spareinlagen zu schützen. Leider konnten nicht alle Menschen in Immobilien investieren, da sich in Deutschland die Wirtschaft in einer Rezession befand. Der Wertzuwachs der Immobilienbesitzer durch die Inflation ging auf Kosten der Sparer, die durch die Inflation an Kaufkraft auf die Zeit verloren. 

 

Das ist Proof-of-Stake, das bedeutet, die Leute die viel haben, haben immer mehr und die anderen kommen nicht mehr hinterher. 

 

Bitcoin stellt das Individuum in der Vordergrund und wir bereichern uns nicht auf die Kosten von anderen. Denn Bitcoin basiert auf Proof-of-Work. Man muss in Arbeit investieren, um an Bitcoin zu gelangen.