Ist Bitcoin die Lösung für die Inflation?

Bei einer Deflation hat man den Anreiz Investitionen in die Zukunft zu verschieben, weil dann die Investition billiger ist. Man könnte auch sagen, dass sich bei einer Deflation das Sparen wieder lohnt.  Aber technologischer Fortschritt führt zu Deflation.

 

Die Frage, mit dem Ökonomen zu kämpfen haben ist: Welches Problem löst Bitcoin genau? Außerdem wie kann man Bitcoin bewerten? Eine Aktie kann man relativ gut bewerten - Gewinnerwartung, Management und Technologie sind Kriterien für eine Bewertung. Bitcoin wird gekauft, weil alle anderen Bitcoin kaufen. Das ist aus ökonomischer Sicht ein Fall für eine Blase oder einem Ponzi System.

 

Bitcoin ist jedoch der Versuch mit einer deflationären Währung die Wirtschaft gesunden zu lassen. Es ist ein Geldstandard, den keiner kontrolliert. Das ist die Vision, die Menschen von Bitcoin überzeugen lässt. Außerdem ist das heutige Geldsystem nicht für jeden Marktteilnehmer fair.