Bitcoin Boom in Nigeria

Nigeria, das Land in Afrika mit der größten Bevölkerung. Über 200 Millionen Menschen leben dort, die meisten in sehr ärmlichen Verhältnissen. Die Zentralbank in Nigeria hat schon seit langem den Kampf gegen das Bargeld ausgerufen. Was steckt dahinter? Es gibt neue Banknoten, die ausgegeben werden. 

 

Offiziell gibt es immer noch ein Verbot für Bitcoin. Es herrscht eine hohe Inflation (derzeit 66%) in Nigeria. Seit Dezember 2022 können die Menschen in Nigeria nicht mehr als 225 $ in der Woche von ihrem Bankkonto abheben. All das führt zu einem Bitcoin Boom in Nigeria.