Bitcoin ist gesunder Menschenverstand

Unabhängigkeit ist ein Test des gesunden Menschenverstandes. Ebenso ist Bitcoin ein Test des gesunden Menschenverstandes. Nur wenige Menschen hinterfragen die Funktion des Geldes oder versuchen es zu verstehen. Geld erleichtert die Transaktion zwischen Handelnden. Was sind die Eigenschaften, die es ermöglichen wirtschaftliche Aktivitäten zu koordinieren? 

 

Für die meisten Menschen ist Geld nur Geld, weil es schon immer so war. Die Vorstellung Bitcoin als Geld zu akzeptieren ist daher noch unvorstellbar. Die US-Zentralbank hat in den letzten 8 Wochen insgesamt 2,5 Billionen US-Dollar neu in den Geldkreislauf gepumpt. Was passiert mit dem neunen Geld? Wer bekommt es? Warum ist das überhaupt möglich? Macht das Sinn?

 

Der gesunde Menschenverstand muss uns doch sagen, dass jeder Dollar der bereits im Umlauf war, dann weniger Wert sein wird. (Anmerkung: auch die EZB hat in den letzten 8 Wochen knapp 1 Billion Euro neue gedruckt). Machen Sie sich klar, dass das Drucken von Geld nicht dazu beiträgt wirtschaftliche Aktivitäten prinzipiell zu generieren.