Bitcoin disruptiert jede Branche

Welche Aufgabe erledigt Bitcoin? Das können wir nicht wissen. Deshalb müssen wir Menschen fragen, welches Problem sie denn gerne gelöst haben wollen (problemorientiertes Fragen statt lösungsorientiertes Fragen).  

 

Warum entscheiden sich Menschen für eine neue Lösung? Warum entscheiden sich Menschen für Bitcoin? Was sind die Jobs, die Bitcoin erledigen muss? Unter welchen Umständen entscheiden sich Menschen dann dafür?

 

Die "Jobs-to-be-done" Theorie besagt, dass ein Produkt, ein Service immer mehrere Jobs erledigt. Ein Job wäre z.B.: Hilf mir dabei, dass die Kaufkraft unserer Finanzreserven im Unternehmen erhalten bleibt. Mögliche Lösungen sind Gold, Silber oder Bitcoin.

Ein anderer Job wäre z.B: Hilf mir dabei, sich frei zu fühlen von Marktschwankungen. Auch hier wäre eine Lösungsmöglichkeit für mich Bitcoin.

 

Für viele ist Bitcoin nur Investment. Für manche ist Bitcoin vielleicht noch Geld. Jedoch ist Bitcoin eine Lösung für ganz viele Jobs und wird dort überhaupt nicht als Lösung gesehen. Wenn es nicht als Lösung gesehen wird, kann es auch nicht als Lösung gewählt werden.