Bitcoin Lage

Der Bitcoin hat seit dem 10. März, seit dem Ausbruch der Bankenkrise, 20% zugelegt. Was sind die Gründe? Der Bitcoin scheint sich abzukoppeln von Aktien und von Technologie-Werten. Die Menschen haben anscheinend Angst um ihr Geld. Wird nun Bitcoin von den Staaten verboten?

 

Oft wird dabei das Argument des Stromverbrauchs herangezogen. Entscheidend ist jedoch meiner Meinung nicht der Stromverbrauch, sondern der CO-2 Ausstoß. Was das anbelangt, verwendet nach einer Studie der Bitcoin Mining Prozess derzeit 60% erneuerbare Energien. Den Bitcoin deswegen zu verbieten macht keinen Sinn.

 

Was ist denn der Bitcoin überhaupt? Ist es eine Währung? Nein! Ist es ein digitales Wertpapier? Auch nicht! Es ist am ehesten zu behandeln wie ein Rohstoff, also wie Gold. Bitcoin ist für mich ein digitaler Rohstoff.