Bitcoin Irrtümer

Inflation und Geldmenge hängen nicht zusammen. Bitcoin hat keinen Wert. Bitcoin ist ein Schneeballsystem. Bitcoin ist umweltschädlich. Um hier nur einige Vorurteile von Kritikern aufzuzählen. Man kann Bitcoin in drei Töpfe der Kritik einteilen. Der erste Topf hält Bitcoin für spekulativ und unfair. Der zweite Topf der Kritik hält Bitcoin nutzlos und verschwenderisch. Und der dritte Topf hält Bitcoin für gefährlich und betrügerisch.

 

Ich habe mich mit jedem dieser Kritikpunkte ausführlich beschäftigt und bin zum Ergebnis gekommen, dass diese alle nicht zutreffen. Nehmen wir z.B. den Kritikpunkt der Umweltschädlichkeit. Energie zum Mining von Bitcoin kann überall verwendet werden, auch wenn es keine aktuelle Nachfrage gibt. Dazu gehören abgelegene Regionen, aber auch fluktuierender Strom aus erneuerbaren Quellen, der oft runtergeregelt werden muss, wenn ihn aktuell niemand verbraucht. Damit subventioniert Bitcoin auch erneuerbare Energien.