Bitcoin, Zeit & der Sinn des Lebens

Zeit ist relativ, das erkannte bereits Albert Einstein. Was ist überhaupt Zeit? Zeit ist im Prinzip eine kausale Abfolge von Ereignissen. Zeit ist das, was verhindert, dass alles gleichzeitig passiert (John Wheeler). Zeit ist die Entwicklung der Entropie in Richtung Unordnung. Wir haben einen Raum mit z.B. 3 Teilchen und einen anderen Raum mit z.B. 100.000 Teilchen, dann ist in dem Raum mit 100.000 Teilchen mehr Bewegung drin und somit eine höhere Unordnung (Entropie). Jetzt machen wir eine Verbindungstür zu diesen zwei Räume auf. Was passiert? Die Entropie tauscht sich aus, das heißt in beiden Räumen herrscht irgendwann  dann die gleiche Unordnung. Auf lange Sicht stirbt das Universum an dem sog. Wärmetod (Entropietod), weil die Unordnung überall gleich ist. Dann gibt es keine Bewegung mehr, kein Leben mehr.  Alles steht dann in Raum und Zeit still.

 

Die Unordnung ist meiner Meinung aber das, was wir jetzt haben. In dem Sinne ist Entropie die max. Ordnung, die es gibt. Im Anfang ist gleichmäßige Entropie und am Ende ist wieder gleichmäßige Entropie. Gestartet sind wir in Singularität, einem Punkt ohne Ausdehnung, in dem aber schon alles vorhanden war (Naturgesetzte, Energie, Masse....). Es kam nichts mehr hinzu. Dieser Zwischenschritt, in dem wir uns gerade befinden, wirkt unordentlich, chaotisch. Vielleicht ist der Sinn dieses Lebens das ganze Universum wieder zu ordnen. (John Peterson: Räume dein Zimmer auf!)

 

Interessanter Weise gibt es weitere Erkenntnisse. Jedes Ereignis bleibt auf physikalischer Form abgespeichert. Nichts verschwindet. Am Ende ist alles geordnet und die Zeit steht still (Ewigkeit). Das große Chaos ist geordnet. Und es ist gut!

 

Und wenn man dies so betrachtet, dann ist Bitcoin der Teil, der überall die Energie einsammelt, die Entropie einsammelt und Ordnung schafft. Bitcoin bringt Ordnung ins Chaos!

 

Wo ist die Zeit? Wir können die Zeit nicht sehen. Zeit ist nicht einheitlich - rein aus physikalischen Gründen. Man benötigt jedoch eine einheitliche Zeitrechnung für Finanztransaktionen, so dass sichergestellt ist, dass keine Transaktion doppelt ausgeführt wird. Im jetzigen Geldsystem stellen Banken oder Intermediäre diese Zeitrechnung her. In eine dezentralen Geldsystem haben wir solche Vertrauenspersonen nicht. Deshalb hat der Erfinder von Bitcoin - Satoshi Nakamoto - die Blockchain entwickelt, die er jedoch tatsächlich Timechain genannt hat. 

 

Bitcoin ist die einzige Erfindung, die eine 100% dezentrale Timechain darstellt. Die kausale Abfolge von Tatsachen ohne eine andere Vertrauensperson dafür zu benötigen. Bitcoin ist eine dezentrale Uhr!

 

Zentralbanken klauen den Menschen Zeit, in dem sie inflationieren. Zeitbetrug auf aller höchstem Niveau. Jeder Bitcoin Block hat im Schnitt eine Blockzeit von 10 Minuten. Dauert es länger, wird der Schwierigkeitsgrad gesenkt und umgekehrt genauso. Die Schwierigkeit passt sich immer so an, dass sich im Durchschnitt alle 10 Minuten ein Bitcoin Block findet. Das ist auch keine genaue Zeitangabe auf unser Minutensystem und das muss auch nicht so sein. Denn die Kausalität ergibt dann eine absolut genaue Zeitangabe. Bitcoin hat durch diese 10 Minuten ein Größenlimit, und zwar kann Bitcoin max. eine Größe von 10 Minuten mal Lichtgeschwindigkeit bekommen. Das ist der Synchronisationsraum, die dieser lebendige Organismus max. erreichen kann. 

 

Bitcoin bringt somit alle Eigenschaften mit, die ein lebendiger Organismus haben kann, wie ein Baum oder wie ein Pilz. Keiner kann diesen Organismus abstellen. Bitcoin dockt immer dort an, wo die Energie am meisten und am leichtesten verfügbar ist. Somit zieht Bitcoin die effizienteste (grüne) Energie an. Ein System, das sich selbst erhält. Wenn wir alle Teil eines gleichen lebendigen Organismus wären, dann würden wir uns nicht mehr selbst angreifen, weil wir uns sonst ja selbst schädigen würden. Kriege wären somit obsolet, weil der wirtschaftliche Anreiz fehlen würde. 

 

Wir Menschen nehmen jeden Tag Energie auf und wandeln diese in Wärme um (um unsere 37 Grad Celsius zu erhalten). Bitcoin macht genau dasselbe. Es wandelt Energie (Strom) in Wärme um. Das wurde entdeckt und stützt die These, dass Bitcoin ein lebendiger Organismus ist. Bitcoin ist mehr als wir denken!

 

Bitcoin ist Penicillin für unsere Fiat Krankheit. Die Fiat Krankheit ist konsumieren. Bitcoin ist gesundes Geld und führt zum sparen! Bitcoin ist niedrige Zeitpräferenz und Fiat Geld ist hohe Zeitpräferenz.