Aktuelle Bankenkrise schickt Bitcoin steil nach oben

Die US-Bankenkrise und die Rolle von Bitcoin. Die Silicon Valley Bank ist Pleite. Schlangen vor einer Bank. Menschen, die nicht mehr an ihr Geld kommen. Die Wirtschaft wird seit 2008 ständig manipuliert. Es gibt Gratisgeld und man möchte die Wirtschaft stimulieren zu investieren. Man löst die Probleme aber damit nicht. Man kreiert Blaseneffekte und sog. "Zombie-Firmen". Die Banken sind dabei im Zentrum. Das Problem der Banken ist das "Teilrreserve" Banking. Soll heißen, dass die Banken nur einen Teil der Kundengelder liquide halten müssen. Die Folge, der Euro und der Dollar wird weiter an Wert verlieren, denn die Kundengelder werden durch neues "Gelddrucken" gerettet werden. 

 

Der Bitcoin Kurs stieg darauf hin auf einen neuen Höchststand im Jahre 2023. Es wird wieder mehr geben, die auf eine Alternative Geldform umsteigen. Die Deutsch Bank Aktie verlor gestern 7% und die Credit Suisse Aktie gar 15%.